+351 919 931 440
Info@portugalbuyers.com
Folgen Sie uns auf
Info@portugalbuyers.com
+351 919 931 440
 | Portugal Einkäufer

10 Dinge zu Wissen Vor Einkaufen Eigentum in Portugal

10 Dinge, die man vor dem Kauf einer Immobilie in Portugal wissen sollte

Planen Sie den Kauf einer Immobilie in Portugal? Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick über die 10 wichtigsten Dinge, die Sie vor dem Kauf wissen müssen.

1. D7-Visumprogramm

Wenn Sie nicht in der EU ansässig sind, können Sie über das D7-Visumsprogramm eine Aufenthaltsgenehmigung in Portugal erhalten. Dieses Programm ist für Rentner, Investoren und Personen mit ausreichendem passivem Einkommen gedacht. Sie können eine Aufenthaltsgenehmigung für sich und Ihre Familie erhalten, wenn Sie ein ausreichendes Einkommen nachweisen können. Dieses Programm ist bei Investoren, die ein Haus in Europa suchen, sehr beliebt.

Wenn Sie ein D7-Visum beantragen, müssen Sie einen Einkommensnachweis vorlegen, z. B. einen Rentenbescheid oder Mieteinnahmen. Das Antragsverfahren kann mehrere Monate dauern. Daher ist eine gute Planung und professionelle Beratung unerlässlich, um sicherzustellen, dass Sie alle erforderlichen Unterlagen haben.

 | Portugal Einkäufer

2. Makler für Immobilienkäufer

Bevor Sie mit der Suche nach Immobilien beginnen, sollten Sie unbedingt einen seriösen Immobilienmakler finden, wie PortugalKäufer. Ein Makler kann Ihnen helfen, die richtige Immobilie zu finden, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht, und Sie beim Kauf begleiten.

Ein Käufermakler arbeitet ausschließlich für den Käufer, nicht für den Verkäufer. Er kann Ihnen Zugang zu nicht marktgängigen Immobilien verschaffen, in Ihrem Namen verhandeln und sicherstellen, dass alle Unterlagen in Ordnung sind. Mit einem Käufermakler haben Sie die Gewissheit, dass Sie während des gesamten Kaufprozesses einen Profi an Ihrer Seite haben.

3. Inspektion der Immobilie

Eine professionelle Immobilieninspektion vor dem Kauf einer Immobilie in Portugal ist unerlässlich. Diese Inspektion wird Ihnen helfen, Probleme oder Schäden zu erkennen, die bei der ersten Besichtigung nicht sichtbar sind. Es ist besser, sich vorher über mögliche Probleme im Klaren zu sein, als sie erst nach dem Kauf zu entdecken.

Eine Immobilieninspektion kann strukturelle Schäden, Wasserschäden oder Schädlingsbefall aufdecken. Wenn Sie diese Probleme erkennen, können Sie mit dem Verkäufer verhandeln oder beschließen, den Kauf nicht fortzusetzen. Es lohnt sich, in eine ordnungsgemäße Immobilieninspektion zu investieren, um sicherzustellen, dass Ihre Investition solide ist.

 | Portugal Einkäufer

Es wird empfohlen, sich beim Kauf einer Immobilie in Portugal von einem portugiesischen Rechtsanwalt oder Notar unterstützen zu lassen. Er kann Ihnen dabei helfen, sich in den komplexen rechtlichen Gegebenheiten des Verfahrens zurechtzufinden und sicherstellen, dass alle Unterlagen in Ordnung sind.

Ein portugiesischer Anwalt kann den Eigentumstitel überprüfen, Verträge entwerfen und prüfen und sicherstellen, dass alle rechtlichen Anforderungen erfüllt werden. Er kann auch über steuerliche Auswirkungen beraten und bei der Beschaffung der erforderlichen Genehmigungen und Lizenzen helfen. Mit rechtlichem Beistand können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Investition rechtlich einwandfrei ist.

5. Grundsteuern

Beim Kauf einer Immobilie in Portugal sind mehrere Steuern zu beachten, wie die Grunderwerbssteuer (IMT) und die jährliche Grundsteuer (IMI). Es ist wichtig, diese Steuern zu verstehen und sie in Ihr Budget einzuplanen.

Die Grunderwerbssteuer (IMT) ist eine einmalige Steuer auf den Wert der Immobilie, die zwischen 1% und 8% liegt. Die jährliche Grundsteuer (IMI) ist eine laufende Steuer, die auf dem Wert der Immobilie basiert und zwischen 0,3% und 0,5% liegt. Es ist wichtig, einen Steuerberater zu konsultieren, um die steuerlichen Auswirkungen Ihrer Investition zu verstehen.

 | Portugal Einkäufer

6. Standort der Immobilie

In Portugal gibt es verschiedene Regionen und Städte, aus denen man beim Kauf einer Immobilie wählen kann. Es ist wichtig, Faktoren wie Erreichbarkeit, Nähe zu Annehmlichkeiten und Trends auf dem lokalen Immobilienmarkt zu berücksichtigen.

Die Algarve-Region ist wegen ihres warmen Klimas, der schönen Strände und der lebendigen Expat-Gemeinde eine beliebte Wahl für Investoren. Lissabon und Porto sind ebenfalls eine beliebte Wahl für diejenigen, die einen städtischen Lebensstil suchen. Es ist wichtig, sich zu informieren und die Gebiete zu besuchen, bevor man eine Entscheidung trifft.

7. Eigenschaft Typ

Portugal bietet eine Reihe von Immobilientypen, von Wohnungen bis hin zu Villen und Stadthäusern. Es ist wichtig, einen Immobilientyp zu wählen, der zu Ihrem Lebensstil und Ihrem Budget passt.

Wohnungen sind beliebt bei Menschen, die einen pflegeleichten Lebensstil suchen, während Villen und Stadthäuser mehr Platz und Privatsphäre bieten. Bei der Wahl des Immobilientyps sind Faktoren wie Instandhaltungskosten und Hausverwaltung zu berücksichtigen.

 | Portugal Einkäufer

8. Verhandlung

Beim Kauf einer Immobilie in Portugal ist das Verhandeln eine gängige Praxis. Es ist wichtig, den Marktwert der Immobilie genau zu kennen und mit dem Verkäufer entsprechend zu verhandeln.

Ein Käufermakler kann Ihnen Zugang zu Marktdaten verschaffen und Sie bei den Verhandlungen in Ihrem Namen unterstützen. Es ist wichtig, während der Verhandlungen respektvoll und vernünftig zu sein, um ein erfolgreiches Ergebnis zu gewährleisten.

9. Währungsumtausch

Wenn Sie eine Immobilie in Portugal in einer anderen Währung kaufen, müssen Sie die Wechselkurse und die mit der Währungsumrechnung verbundenen Gebühren beachten.

Ein Devisenspezialist kann Ihnen dabei helfen, Gebühren für die Währungsumrechnung zu sparen und den besten Wechselkurs zu erhalten. Es ist wichtig, sich umzusehen und die Kurse zu vergleichen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

 | Portugal Einkäufer

10. Immobilienverwaltung

Wenn Sie nicht vorhaben, die Immobilie in Vollzeit zu bewohnen, ist es wichtig, eine Immobilienverwaltungsfirma wie Portugal Immobilienverwaltung. Sie können sich um die Instandhaltung der Immobilie, die Vermietung und andere Verwaltungsaufgaben kümmern und so sicherstellen, dass Ihre Investition gut gepflegt wird.

Ein Immobilienverwaltungsunternehmen kann Reinigungs-, Reparatur- und Mietverwaltungsdienste anbieten. Es ist wichtig, ein seriöses Unternehmen mit Erfahrung in der Verwaltung von Immobilien in Portugal zu wählen. Mit einer Hausverwaltung haben Sie die Gewissheit, dass man sich um Ihre Investition kümmert.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf einer Immobilie in Portugal eine lukrative Investition sein kann, aber es ist wichtig, sich vor dem Kauf der oben genannten Faktoren bewusst zu sein. Mit der Hilfe eines seriösen Immobilienmaklers, rechtlicher Unterstützung und einer angemessenen Due-Diligence-Prüfung können Sie eine fundierte Entscheidung treffen und Ihre Investition jahrelang genießen.

Portugal bietet verschiedene Regionen und Immobilientypen, was es zu einem attraktiven Ziel für Investoren macht, die einen Zweitwohnsitz oder eine Mietimmobilie suchen. Sie können eine kluge Investitionsentscheidung treffen, wenn Sie die Trends auf dem lokalen Immobilienmarkt, die Steuern und die rechtlichen Anforderungen kennen.

Es ist wichtig, sich während des gesamten Kaufprozesses professionell beraten zu lassen, von der Suche nach der richtigen Immobilie bis zu ihrer Verwaltung nach dem Kauf. Ein Immobilienmakler, ein Rechtsanwalt und eine Immobilienverwaltungsgesellschaft können Ihnen die notwendige Beratung und Unterstützung bieten, um eine erfolgreiche Investition zu gewährleisten.

Verwandte Beiträge
de_DE